Donnerstag, 16. Oktober 2014

KEINE PFERDEÄPFEL SONDERN PAPIERÄPFEL ;0)

Als ich vor kurzem HIER die hübschen Äpfelchen sah war ich infiziert. Ich hatte große Lust auch welche zu basteln. Ich habe gleich ein Buch zur Hand genommen und aus dessen Seiten die
Äpfel nachgebastelt.Einen habe ich schon verschenkt und der ist gut angekommen:)) Danach habe ich noch ein paar Eicheln gebastelt, sind aber noch nicht so viele geworden, da dass filzen der
Eicheln seeeeeeehr viel Zeit in Anspruch nimmt, leider.








Kommentare:

  1. Ui, wie schön.
    Die Äpfel und auch die Eicheln.
    Mal eine ganz andere Herbstdeko.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kirsten,

    Dein Äpfelchen sind ganz bezaubernd geworden.
    Auch die Eicheln sind niedlich - kann man fas gar nicht glauben das so kleine Dinge soooo viel Zeit rauben können - aber es lohnt sich, die Zeit zu investieren - ich find sie klasse!

    ♥-liche Grüße
    von Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kirsten,

    oh ja, diese kleinen Papieräpfelchen sind wirklich toll. So eine schöne Herbstbastelidee. Ich habe letztes Jahr die Eicheln gehäkelt und ausgestopft und das Hütchen aufgeklebt. Deine gefilzten sehen knuffig aus :-)

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. wow ist das toll! ich bin begeistert!!! so hübsch die äpfelchen! dafür fehlt mir leider die geduld, ich stelle es mir aber so hübsch vor, ein schöner zweig und da hängen dann kunterbunte äpfelchen!! hast du toll gemacht! und die filzeicheln sehe ich immer öfter im netz, mag ich auch sehr! liebe grüße an dich, sylvie/babaprincesse

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Kirsten,

    was für eine tolle Ausbeute an Papieräpfelchen. Ich musste grad zweimal Deine Überschrift lesen - hihihi - Pferdeäpfel.
    Nein, Deine Äpfel sind eine Augenweide und auch Deine Eicheln sehen zauberhaft aus. Eine tolle Arbeit die Du da gemacht hast.

    Hab ein tolles Wochenende, das wünsche ich Dir

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  6. Die Aepfelchen sind ganz bezaubernd, koennte ich mir auch gut an einem Zweig vorstellen, wie die sylvie schon schrieb! Die Eicheln gefallen mir auch sehr gut, aber da ich fuer solche Fizzeleien zu ungeduldig bin, hab ich echte Eicheln gesammelt und den Hut wieder angeklebt ;0)
    Danke fuer deine lieben Worte - hab mich richtig gefreut!
    Gruss aus Dem Bayerischen Wald,
    Doris

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Kirsten,
    die sind ja lieb geworden.
    Mir gefallen die roten und die aus den alten Buchseiten am besten.

    :-) Hab noch einen schönen Tag!!

    Herzensgrüße
    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Kirsten,
    die sind ja süß geworden, besonders die aus den alten Buchseiten.
    Bunt ist ja nicht so meins, aber Buchseiten gehen immer...
    Das müsste ich ja auch mal probieren...
    Gibt es dafür eine Anleitung?
    Und die Eicheln sind auch niedlich geworden.
    Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole, Anleitung gibt es bei Petra von Kleine-Paulinas. Einfach nur auf das Wörtchen HIER klicken in meinem Post:))
      Viel Spaß Kirsten

      Löschen
  9. Liebe Kirsten,
    die sind ausgesprochen reizend!!!
    Habs fein
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Kirsten,
    die Äpfel sind echt toll geworden. Die Anleitung werde ich gleich mal angucken und dann könnte es schon los gehen mit der Bastelei.
    Liebe Grüße von Stine

    AntwortenLöschen