Freitag, 22. September 2017

PUZZLE

Der aufmerksame Leser weiß bestimmt was kommt bei dieser Überschrift;0)
Genau,die Wochenportion in Sachen Streichholzschachtel.
Thema diese Woche war Puzzle. Und da die Schachteln ja bekanntlich klein sind und in jede
Hosentasche passen, habe ich mich für ein Hosentaschenpuzzle entschieden.
Die Wochenschachteln werden von FRAU NAHTLUST (KLICK) gesammelt.
Reinschauen lohnt sich also, viel Spaß dabei.


Samstag, 16. September 2017

BEKANNTMACHUNG MEINER GEWINNER

Hallo ihr Lieben,
heute war es soweit. Ich durfte 4 Gewinner ziehen anlässlich meines 4ten Bloggeburtstages.
Ich befüllte meine größte Matroschka mit den Teilnehmern, schüttelte kräftig und zog dann
die 4 Gewinner.
Und jeweils eine gehäkelte Hängeampel hat gewonnen.....

1) Yvonne ATELIER WICHTELHUESLI (KLICK)
     Bitte teile mir deine Adresse noch mit übers Kontaktformular.

2) Gerti DIE KLEINE MAL-WERKSTATT (KLICK)

3) Monika MOMAMA (KLICK)

4) Tanja LEBE BUNT UND HERZLICH (KLICK)

Herzlichen Glückwunsch wünscht euch Kirsten




Freitag, 15. September 2017

FRIDAY-FLOWERDAY

Heute schaffe ich es mal wieder beim Friday Flowerday mitzumachen.
Schon lange wollte ich diese Kork Variante ausprobieren. Und ich muss sagen, ich bin angenehm überrascht. Statt Blumen könnte man ja auch bunte
Stabkerzen einstecken, oder verschiedene Gräser.
Verlinkt werden die Freitagsblümchen bei HOLUNDERBLUETCHEN (KLICK).




Dienstag, 12. September 2017

GESCHENKE ZUM GEBURTSTAG

Im August habe ich mich um die "Präsentation" von 2 Geburtstagsgeschenken gekümmert.
Bei dem ersten Geschenk handelte es sich um Konzertkarten von Helene Fischer.
Kurz überlegt, dem GG die Idee mitgeteilt und losgelegt. Heraus kam natürlich eine
Konzertbühne mit Helene Fischer und dem dazugehörigen Publikum. Und was soll ich sagen, die Beschenkte hatte vor Freude "PIPPI" in den Augen. Na, da hat sich die Mühe ja richtig gelohnt.
Mein GG und ich haben aber auch Spaß daran solche Mottogeschenke zu kreieren.
Geschenk Nr. 2 war eine Duftrose für den Garten. Oh, die hätte ich am liebsten selber behalten so
herrlich hat sie geduftet. Da ansprechende Pflanzgefäße mega teuer waren, haben ich die Duftrose
in einen Zinkeimer gestellt und ihn in den Lieblingsfarben der Beschenkten verziert.
Einen Zinkeimer kann man ja immer bei der Gartenarbeit gebrauchen.
Beide bekamen noch eine selbstgebastelte Geburtstagskarte dazu.
PS: Bis Freitag, den 15.9. könnt ihr noch an meiner Verlosung teilnehmen.
Ein bisschen ist noch Platz im Lostöpfchen. KLICKT HIER , ich freu mich:))))
Verlinkt bei: CREADIENSTAG (KLICK)HOT (KLICK)MEERTJE (KLICK) und
DIENSTAGSDINGE (KLICK).
Wenn man auf die Bilder klickt, dann sieht man sie größer;)







Montag, 11. September 2017

ACHTUNG: WILD!

Neue Woche, neue Streichholzschachtel. Die Überschrift beschreibt das Thema dieser Woche. Zuerst dachte ich an die Werbung von diesem
Kräuterschnaps. Aber da jetzt bald wieder die Zeit kommt wo man vermehrt auf
den Wildwechsel auf den Straßen achten muss, habe ich mich umentschieden.
Auch eine Streichholzschachtel im Tigerlook spuckte mir im Kopf herum.
Es gab so viele Möglichkeiten dieses mal.
Natürlich habe ich diese Schachtel wieder verlinkt bei FRAU NAHTLUST (KLICK).


Freitag, 8. September 2017

BÄM! JETZT WIRD ES FARBIG;0)

Draußen ist es heute trüb, kalt und regnerisch. Also, was tut man da fürs allgemeine
Wohlbefinden? Richtig, man holt sich "Farbe" ins Haus. Ok, zugegeben, ich hab vielleicht ein bisschen übertrieben. Aber mir war danach. Meine Lilien habe ich kurz geschnitten und
in ebenso bunte Vasen gesteckt.
Streichholzschachtel Thema diese Woche lautet "Kubismus".  Und da ich ja jetzt weiß, dass es sich da um Kunst handelt, bekam meine Schachtel noch einen Bilderrahmen verpasst.
Verlinkt bei: HOLUNDERBLUETCHEN (KLICK) und FRAU NAHTLUST (KLICK).
Bilder in GROSS anschauen, einfach anklicken.




Mittwoch, 30. August 2017

REISEKOFFER


Neue Woche,neue Schachtel. Für diese Woche lautet das Thema für
die Streichholzschachteln bei FRAU NAHTLUST (KLICK) "Reisekoffer". Mein
Koffer bekam natürlich ein Weltkarten Motiv. Das schwebte mir sofort im Kopf herum. Und im Koffer befindet sich dann eine Tasche, High Heels und eine
Sonnenmütze. Mehr passte nicht hinein, deshalb muss man am Urlaubsort
erstmal shoppen gehen.
Mit dem Thema für nächste Woche tue ich mich etwas schwer.
Es lautet:KUBISMUS
Ganz ehrlich ich wusste nicht mal was das ist. Dank Google weiss ich das jetzt.
Macht mich aber auch nicht glücklicher;0) Aber ich werde trotzdem tapfer
dranbleiben. Versprochen:)








Dienstag, 29. August 2017

MEIN GROSSER GRÜNER KAKTUS

Im Augenblick befinde ich mich im "Kakteenrausch".  Ich habe mir gerade einige echte Kakteen zugelegt. Habe damit mein Fenster Regal neu dekoriert. Werde ich euch bestimmt demnächst hier einmal vorstellen. Dann habe ich im Internet gesehen, dass es auch hübsche Vasen in Kakteenform gibt. Also wenn sie nicht so teuer wären, dann........
Also, lange Rede kurzer Sinn. Ich habe mir selber eine gebastelt.
Herhalten musste dafür lediglich eine kleine ausgediente Thermoskanne, Modelliermasse und
grüne Sprühfarbe. Als Kaktusblüte dient im heutigen Fall eine Gerbera.
Verlinkt bei: DIENSTAGSDINGE (KLICK)CREADIENSTAG (KLICK), HANDMADE ON TUESDAY (KLICK), MEERTJE (KLICK).

Samstag, 26. August 2017

NEUE FAMILIE INS GEWÄCHSHAUS GEZOGEN

Durch Zufall entdeckt. Beim umtopfen im Gewächshaus fiel mir ein kleiner Hauswurz auf den
Boden. Als ich ihn wieder aufheben wollte wurde ich angefaucht. Nichts war zu sehen.
Ich natürlich voll erschreckt und überlegt. Katze Luna ist nicht hier. Die faucht auch nicht.
Wildkatze mit Jungen? Schlange? Ne, Ne. AHHHH, erzählte nicht der GG das hier im Garten wenn es schummrig wird ein großer dicker Igel herumläuft. Und tatsächlich als ich ein Teller
mit Katzenfutter und Ei ect. hinstellte kamen sie aus ihrem Versteck. Mama plus 4 Kinder.
Ich denke sie werden im Gewächshaus auch überwintern. Ich lasse sie auch, denn es sind ja bekanntlich auch Schneckenvertilger. Also gar nicht so schlecht im Gewächshaus:))))
Tja und weil ich die Igel zu meinem persönliches Gartenglück zähle verlinke ich diesen Post
zuEIN FACHWERKHAUS IM GRÜNEN (KLICK). Schaut doch mal vorbei, dort wird
jedes Gartenglück gesammelt.
Ach ja, für evtl. Tipps zu "Igel im Garten" würde ich mich sehr freuen.
BILDER IN GROSS ANSCHAUEN, EINFACH AUFS BILD KLICKEN.





Freitag, 25. August 2017

FRIDAY-FLOWERDAY

Heute stehen bei mir gelbe Gerbera in einzelnen Flaschen. Ich habe sie gekauft, weil ich sie für ein Projekt brauchte, welches ich erst Dienstag lüften werde;0) Und da noch so viele übrig waren habe ich sie in einzelnen Flaschen verteilt. Ich finde so kommen diese langstieligen Blumen
am besten zur Geltung. Und dann ab damit in meine Holzkiste. Eigentlich bin ich nicht gerade ein
Fan von der Gerbera, aber ich muss sagen, so dekoriert gefallen sie mir recht gut.
Und mir spucken gerade noch viele Ideen im Kopf herum , wie sie sich noch dekorieren lassen.
Mal schauen, vielleicht werden wir noch öfters zueinander finden😁
Verlinkt bei: HOLUNDERBLUETCHEN (KLICK)

Montag, 21. August 2017

AUSGEFUCHSTES

= Steichholzschachtelthema bei FRAU NAHTLUST (KLICK) diese Woche. Da musste ich erstmal nachschauen was das überhaupt beinhaltet. Und weil ich mir das nicht so gut merken konnte, habe
ich es direkt mal aufgeschrieben und in die Schachtel geklebt. Auf der Schachtel ist zu sehen, dass sich Fuchs und Hase hier Gute Nacht sagen. Und das fand ich ziemlich "ausgefuchst".
Denn Geborgenheit und Wärme ist doch manchmal schöner als immer auf der Jagt zu sein.
Nächste Woche erscheint dann hier ein Reisekoffer. Das scheint einfach zu sein, da muss ich nicht das www. befragen😉😉




Freitag, 18. August 2017

FRIDAY-FLOWERDAY / SOMMERPOST PLUS GEWINN

Oh man, hier ist echt Dauerregen angesagt zur Zeit:( Da habe ich mir gleich einmal ein Ministräußchen aus dem Garten zusammengestellt. Eine noch nicht verregnete Rose, 1 Stängel
vom Hartriegel und Colakraut.  Ach ja, das hebt doch gleich die Stimmung:)
Das kleine Vögelchen habe ich mal auf einem Flohmarkt ergattert für 1,- Euro.
Das war natürlich ein "Schnapper", weil ich schon wusste was diese Vögelchen normal kosten;0)
Dann flatterte hier noch einmal Sommerpost mit meinem Gewinn herein. Tolle Überraschung war das, hatte ich diesen Gewinn gar nicht mehr auf dem Zettel. Und die
schöne Karte hatte ich schon auf KERSTINS BLOG (KLICK) bewundert. Vielen Dank du Liebe,
habe mich doch riesig gefreut darüber.
Verlinkt bei: das Stäußchen bei HOLUNDERBLUETCHEN (KLICK) und die
Sommerpost bei NIWIBO (KLICK).


Dienstag, 15. August 2017

GEISTERSTUNDE

Streichholzschachtel Thema diese Woche bei FRAU NAHTLUST (KLICK) lautet
Geisterstunde. Bei meiner Schachtel ist es bereits fünf vor zwölf, also beginnt gleich die Geisterstunde. Ein kleines Gespenst hat sich schon mal auf den Weg gemacht. Nächste Woche
lautet das Thema "AUSGEFUCHSTES". Also dranbleiben, es bleibt spannend;0)
Im meinen Urlaub finde ich dann auch mal wieder die Muse zum lesen. Das Buch von
Anna Mc Partlin "Weil du bei mir bist" habe ich jetzt durchgelesen.
Inhalt: Emmas Leben ist einfach perfekt. Und seit sie mit John zusammenwohnt, scheint das Glück vollkommen. Aber dann passiert ein schrecklicher Unfall, und plötzlich ist Emma allein.
Was mir sehr gefallen hat, ist das es sich leicht liest, nie langweilig wird und wenn man
wie ich mal eine längere Pause beim lesen macht, kann man direkt weiterlesen ohne das man
4 Blätter noch mal lesen muss, damit man weiss was war eigentlich passiert.
Und was soll ich sagen, dass nächste Buch hab ich auch schon angefangen.
Eigentlich hatte ich die Bücher nur wegen den schönen Covern gekauft, denn eigentlich lese ich am liebsten Psychothriller.
1 Foto habe ich vom Klosterfest in Cismar mitgebracht. Die Deko fand ich so schön.
Mehr Bilder leider nicht, da bei einigen auf den Tafeln stand "Bild 5,- Euro". Schade, aber schön war
es trotzdem:)
Verlinkt bei: CREADIENSTAG (KLICK)HANDMADE ON TUESDAY (KLICK),
DIENSTAGSDINGE (KLICK)MEERTJE (KLICK)




Deko Klosterfest in Cismar.

Montag, 14. August 2017

AN DER NORDSEEKÜSTE...

... da waren wir letzten Freitag.  In Sankt Peter Ording um genauer zu sein. Um an die Nordsee zu gelangen fahren wir so 2 1/2 Stunden. Aber es ist natürlich alles ganz anders als bei unserer Ostsee.
Ebbe und Flut, der weite Strand und der Weitblick. Am Horizont ist nichts außer Wasser zu entdecken. Keine Steine im Sand. Keine Donnerkeile. Die Strandkörbe sind teilweise höher gelegt.
Die vereinzelnden Muscheln sehen anders aus. Ich war vor etlichen Jahren schon mal dort.
Auf der Rückkehr sind wir nochmal am Nord-Ostseekanal angehalten. Von dort aus konnte man sogar die gesamte Eisenbahnbrücke von Rendsburg sehen. Schön war es. Aber ich war auch ganz schön müde von der vielen Meeresluft:)



Höher gelegte Strandkörbe.








Eisenbahnbrücke in RD

Nord-Ostseekanal