Dienstag, 18. Juli 2017

HÄKELBAND FÜR TONTÖPFE

Ich habe vor kurzem einen Tontopf mit Pflanze verschenkt. Einige Zeit hatte ich überlegt, wie ich ihn
präsentiere. Malen mag ich nicht so gerne und eine Geschenkschleife sieht irgendwie
auch immer komisch aus. Da kam mir die Idee mit dem Häkelband. Einfach mit
Material nach Wahl 2 Reihen Stäbchen häkeln, Verzierung nach Wahl drauf, fertig.
Ich hätte mir auch einen schönen Holzknopf drauf vorstellen können, oder eine Muschel.
Ich habe mich für meine DIY Korkanhänger entschieden.
Verlinkt bei:FANNY (KLICK)CREADIENSTAG (KLICK)DIENSTAGSDINGE (KLICK)HANDMADE ON TUESDAY (KLICK).

Samstag, 15. Juli 2017

MÄRCHENHAFT

...so lautet das Thema diese Woche für die Streichholzschachteln bei FRAU NAHTLUST (KLICK).
Und da die Rose ja in einigen Märchen eine große Rolle spielt, war das so mein erster Gedanke.
In die Schachtel habe ich dann noch weitere märchenhafte Sachen gesteckt.
Dann habe ich für 30 Cent ein wunderschönes Bleikristall Teelicht von der Firma Nachtmann
auf dem Flohmarkt ergattert. Als ich es sah, dachte ich, dass würde sicherlich im Dunkeln
schön schimmmern. Tut es auch, aber ich konnte diesen Effekt nicht so schön mit der Kamera
festhalten. Also ist ein bisschen Vorstellungskraft von euch von nöten;0)
Und der Oberhammer ist, dass immer noch Sommerpost bei mir ankommt.
Ich freu mich ja immer total darüber. Eine kam von NICOLE (KLICK), und eine von
KARIN (KLICK). Beide Karten habe ich bei NIWIBO (KLICK) verlinkt. Schaut mal rein,
was da schon für schöne Karten zusammen gekommmen sind.
Bilder in groß anschauen? Dann einfach aufs Bild klicken!






Märchenhafte Sommerpost;0)

Samstag, 8. Juli 2017

SOLL DAS WEG?

Das frage ich mich seit einigen Tagen. Am unseren Teich hat sich eine Distel breit gemacht.
Eigentlich finde ich sie ganz schön. Aber sie wächst extrem schnell. Und jedesmal wenn ich vor ihr stehe, frage ich mich, rausreißen oder nicht?
Dann blühen gerade meine Lieblingsblumen. Nigella, oder auch Jungfer im Grünen genannt.
Irgendwie lustig der Name, aber passend.
Streichholzschachtel Thema diese Woche lautet: Für alle Fälle.
Ich habe daraus ein Haus für alle Fälle gemacht;0)
Und für alle Fälle noch ein Stück Toilettenpapier mit reingelegt (grins).
Zu guter letzt hat mir meine Tochter aus ihrem Bayern Urlaub ein Geschenk mitgebracht.
Ein Wetterhäuschen. Kennt ihr die noch? Die Frau kommt nur bei schönem Wetter raus.
Das Häuschen ist aus echtem Holz. Und sie hat mir ein weißes mitgebracht. Es gibt sie
aber auch in sämtlichen anderen Farben. Total süß, ich bin ganz verliebt in meine neue
Wetterstation. Viel süßer als die digitalen Wetterstationen, oder?
In ihrem Urlaub wurde sie auch interviewt von MÜNCHEN TV SENDER zur
derzeitigen Hitzewelle:) Hat sie klasse gemacht. Ich hab ihr gesagt, dass ich bestimmt
weggelaufen wäre;0)
Verlinkt bei: FRAU NAHTLUST (KLICK)NIWIBO (KLICK)EIN FACHWERKHAUS IM GRÜNEN (KLICK).
BILDER VERGRÖßERN SICH; INDEM MAN DRAUF KLICKT:)







SOMMERPOST VON KARINGERLINDE (KLICK)

Samstag, 1. Juli 2017

FRIDAY FLOWERDAY AM SAMSTAG

Draußen ist es seit Freitag total verregnet. Daher hab ich mir aus dem Garten ein paar Rosen
reingeholt. Blumen in der Wohnung heben immer die Stimmung. Sie sind zwar noch ein wenig nass vom Regen, aber das passt gerade gut zu dem Streichholzschachtelthema diese Woche, denn
es lautet "Wasserflecken".  Als ich den Geschirrspüler ausräumte, schoss mir die passende
Idee zu diesem Thema ein. Nämlich Wasserflecken auf Gläsern. Und weil man die nur mit einem guten Baumwolltuch wirklich weg bekommt, habe ich ein solches Tuch noch in die Schachtel gelegt.
Und da gerade "HALBZEIT" in Sachen Schachteln ist, habe ich meine Werke mal auf einem Blick
fotografiert.
Verlinkt bei: HOLUNDERBLUETCHEN (KLICK) und FRAU NAHTLUST (KLICK).




Bilder größer anschauen durch "KLICK" aufs Bild.